„Wie werde ich eine Hexe?“

Hier findest du Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen über Hexerei. Sowie Empfehlungen für Bücher, Shops und Kristalle. Und natürlich meine Kurse um Hexerei und Magie in seiner tiefe zu verstehen und selbst zu erlernen.

DIE HEXE DEINES VERTRAUENS Alles was du über Hexerei wissen musst

Du willst einen vertrauenswürdigen Ansprechpartner zum Thema Hexerei? Dann bist du bei mir genau richtig! Ich bin ShiSha – die Hexe deines Vertrauens! In meinen aufwendig recherchierten Lehrkursen lernst du alles im Detail was du für den sicheren Umgang zur Hexerei wissen musst. Vielleicht kennst du mich auch schon von einen der vielen Plattformen, auf denen ich Aufklärungsarbeit bezüglich Hexerei, Heidentum und Spiritualität betreibe.

Auf TikTok beantworte ich viele Fragen angehender Hexen und mache dazu kurze Aufklärungsvideos. Auf YouTube ergänze ich das ganze und widme mich innerhalb eines längeren Videos einem Thema, um es ausführlicher und somit verständlicher zu erklären. Auf Instagram bekommst du einen besseren Eindruck von mir als Mensch, während du auf Twitch deine individuelle Fragen einmal die Woche an mich stellen kannst. Zudem lade ich dort auch regelmäßig namenhafte Gäste ein, womit du die einmalige Möglichkeit hast auch diesen Fragen zu stellen. 

Wenn du mich und all diese Inhalte unterstützen willst, würde ich mich sehr freuen! Jede Spende hilft mir die entsprechende Zeit überhaupt investieren zu können. Alle Möglichkeiten mir Unterstützung zukommen zu lassen sind die folgenden: PayPal, Stream Elements, Ko-Fi, Buy Me a Coffee & Patreon.

Patreon bietet dir zusätzlich noch die Möglichkeit mit deiner Spende exklusive Inhalte zur Hexerei freischalten zu können. Schau mal rein und lies dir alles durch! Danke für dein Interesse und ich hoffe du findest hier die Antworten, nach denen du suchst.

Über mich

ShiSha Rainbow 

Ich bin ShiSha Rainbow, Mystikerin der 6ten Generation mit deutsch-australischen Wurzeln und bekannt als die Hexe deines Vertrauens. Eventuell kennst du sogar meine Mom, aus dem ein oder anderen Video. Du hast wahrscheinlich über eines meiner Social Medias hierher gefunden. Dort erstelle ich aufklärende Inhalte zu Themen der Hexerei, Heidentum und Spiritualität.

Meine Mutter hat mich mit einem sehr offenen Geist erzogen und sich immer bemüht bei mir die Fähigkeit zu erhalten alles stetig zu hinterfragen, über den Tellerrand hinauszuschauen und offen für neue Theorien zu bleiben. Ihr Lieblingssatz an mich war meist: „Alles was ich denke ist.“ Ein Satz der nicht immer unbedingt Anklang bei mir fand.

Zum aktuellen Zeitpunkt können vielleicht 0,01% der Dinge im Universum nachweislich erklären. Du findest das untertrieben? In Anbetracht der wissenschaftlichen These, dass das Universum unendlich sein soll, halte ich meine Prozentangabe sogar noch für recht großzügig.

Ich persönlich halte es darum für nahezu töricht zu behaupten, wir wüssten viel. Den im Grunde, wenn wir ganz ehrlich sind, wissen wir einfach so gut wie gar nichts. Spiritualität mag in vielen Punkten noch nur Theorie sein, aber das sind alle wissenschaftlichen Theorien gleichermaßen. Deswegen verstehe ich die extrem unterschiedliche Bewertung vieler von diesen zwei Herangehensweisen persönlich nicht sonderlich.

Ich sehe mich selbst eher als Verbindungsstück zwischen Wissenschaft und Spiritualität. Ich interessiere mich für Physik, Biologie, Chemie und Psychologie gleichermaßen, wie für Magie, Hexerei, Anderswelten und Hochkulturen.

Und solange Magie weder nachweislich belegt noch widerlegt werden kann, betrachte ich es wie Schrödingers Katze und halte beide Möglichkeiten für gleich wahrscheinlich. Der Rest ist dann Glaubenssache. Und da haben wir ja das große Glück in einem Land zu leben, welches uns die Freiheit dafür zugesteht.

Mir liegt es fern Skeptikern, welche auf ihrer Meinung und Weltanschauung beharren wollen, vom Gegenteil zu überzeugen. Ich finde eine gesunde Skepsis löblich und notwendig. Die habe ich selbst. Jedoch grenzt es bei einigen schon eher an Starrsinn und ich persönlich möchte mir eben eine offene Einstellung gegenüber der vielen unentdeckten Möglichkeiten behalten. Ebenso denke ich, dass Menschen mit einem sehr festen Weltbild – egal in welche Richtung – nicht viel Freude an mir als Mensch oder meinen Inhalten haben werden.

Mein Vibe ist eher für weltoffene und freidenkende Geister. Ich liebe es über die ungeahnten Möglichkeiten des Universums zu philosophieren. Und vielleicht fühlst du dich davon ja angesprochen?  Dann lass uns gemeinsam die Magie dieser Welt entdecken!

Den Rest lesen

Das könnte dich interessieren

Blogbeiträge 

WITCHWISSEN Alles was Hexen wissen müssen!